Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

Die ersten 100 Tage!

January 30, 2018

... im wiedereröffneten Gärtnerplatztheater. Nach fünfeinhalb Jahren Renovierung war der Wiedereinzug am 8. Oktober 2017 ein Highlight für alle Münchner, Theaterbesucher, Neugierige und Liebhaber des Gärtnerplatztheaters.

 

 Foto: Christian Pogo Zach

 

In den ersten 100 Tagen wurden 46.412 Karten verkauft, davon 6.340 Schüler und Studentenkarten. Bereits am ersten Tag, dem "Tag des offenen Zuschauerraums" und zur Premierenmatinee "Die lustige Witwe" kamen insgesamt 3.200 Besucher ins renovierte Gärtnerplatztheater. An diesem Tag war das Theater auf Platz 2 der Twitter Trends mit dem Hashtag #wiederamPlatz.

 

Die Auslastung der ersten 100 Tage beträgt 98,6% und es gibt eine Abo-Steigerung von 96,9% zum Vorjahr. Die Live-Übertragung der Eröffnungsgala vom 14. Oktober im Bayerischen Fernsehen sahen über 400.000 Zuschauer. Für die Spielzeitpremiere "Die Zauberflöte" waren bereits nach 70 Minuten keine Karten mehr verfügbar, das war ein Verkaufsrekord. Der Erlös der Benefizvorstellung "Der Nussknacker" von 19.174,43 Euro wurde an Sternstunden e.V. gestiftet.

 

100 Kisten Sekt wurden getrunken. Es gab aber auch 6x Feueralarm und eine Vorstellung "La Cenerntola" ohne Bühnenbild. Der LKW mit dem Bühnenbild konnte nicht ins Theater, weil die Straße zugeparkt war. An diesem großen Zuspruch in den letzten 100 Tagen sehen wir, wie sehr allen das Theater wieder am Platz gefehlt hat und wie groß die Verbundenheit ist.

 

Unsere Empfehlungen:

 

 Priscilla – Königin der Wüste

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Gärtnerplatztheater das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum. Zu sehen ist das Musical noch bis Ende Mitte April.

 

 

Mit »Jesus Christ Superstar« wagten sich der damals erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber und sein Textdichter Tim Rice Anfang der 1970er-Jahre an ein geradezu revolutionäres Thema, dessen nachhaltiger Erfolg dem Duo schließlich zu seinem internationalen Durchbruch verhalf.

 

Die legendäre Rockoper feiert am 19.7.2018 Ihre Spielzeitpremiere.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload