Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

München: The Drunken Dragon

June 26, 2017

Ganz ehrlich, wenn der „Dragon“ genauso abräumt wie der gerade mit dem SZ-Award ausgezeichnete Hutong Club, dann darf sich das Glockenbachviertel auf heiße kulinarische Nächte einrichten.

 

Michael Dietzel und Christian Ribitzki, die beiden Hutong-Macher, sind auch in ihrer neuen Bar wieder in die Vollen gegangen. So liehen sie sich kurzerhand den Ausnahmekünstler Boy Kong der New Yorker Kunstgalerie „Gitler & ____“ aus. Das 23-jährige Multitalent ließ sich bei seinen Wandmalereien von Ukiyo-e, Surrealismus, Graffitis und Tier-Folklore, inspirieren. So zeigt die Dragon-Bildsprache eine Serie totemistischer Animal Porträts, angelehnt an die chinesische Mythologie.

 

Kulinarische lehnt man sich ganz klar an die äußerst genussvolle Küche des Hutongs an. Kein Wunder also, dass man auf der Karte Köstlichkeiten wie Chinese BBQ Pork Ribs, Chinese Rojak, Crystal Shrimp Dumplings aus Hongkong, Crispy Ginger Beef aus Szechuan oder Salted Egg Yolk Shrimp aus Singapur entdeckt. Mir hat es jedenfalls vorzüglich geschmeckt und ich bin mir sicher, auch hier dürfte es bald einige Awards hageln. Und über die außergewöhnlichen Cocktail-Kreationen, bedarf es eigentlich auch keiner Worte mehr. Einfach bestellen, genießen und träumen.

So-Do 18-1 Uhr, Fr-Sa 18-2 Uhr, Küche bis 23.30 Uhr, Müllerstr. 51, Isarvorstadt, Tel. 089 – 242 161 15,

www.thedrunkendragonbar.de

 

Fotos: © PR Drunken Dragon

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload