Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

USA: Route 66, der Klassiker

June 23, 2017

Es ist nicht nur die Sehnsucht nach Freiheit und Pioniergeiste den die „Route 66” vermittelt, sondern es ist das einzigartige Lebensgefühl, das sie vermittelt. Ein erstes Denkmal setzte ihr John Steinbeck mit seinem Roman „Früchte des Zorns” (1939), der sie zugleich als „Mother Road” bezeichnete. Auch eine Vielzahl an Songs hat sich mit der „Route 66“ beschäftigt. Den bekanntesten „Get your kicks on Route sixtysix“ wurde 1946 durch Nat King Cole weltbekannt. Es folgten Versionen von Chuck Berry, Perry Como und sogar den Rolling Stones.

 

 

Dieser Straßen-Klassiker steht für alte Straßenkreuzer, Neonreklamen an Motels, Diners, Truck Stops, staubige Straßen und ein längst vergangenes Amerika. Zum Teil führt die Reise noch über die alte Route 66, die sich heute als holprige Landstraße präsentiert. Insgesamt 3.900 Kilometer gilt es zu bewältigen auf dem Weg von Chicago nach Santa Monica. Auf der 1926 eröffneten Route durchqueren Sie mit Ihrer Harley Davidson acht US-Staaten und entdecken ein Amerika das jenseits der großen Metropolen liegt.

 

Unser Tipp: Fliegen Sie nach Chicago, mieten Sie ein Auto, ein Wohnmobil, eine Harley oder ein Cabrio. Fahren Sie einfach los, planen Sie nicht zu viel im Voraus, lassen Sie sich treiben!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload