Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

Südafrika: Unterwegs auf der Route 62

June 23, 2017

Fahrgenuss und Freiheitsgefühl pur, das verbindet man mit der Route 62. Sie führt durch die reizvolle Halbwüste der Kleinen Karoo und gilt als eine der schönsten Reiserouten Südafrikas – ein echter Geheimtipp. Highlights der Strecke – ca. 850 Kilometer bis nach Port Elizabeth – sind die spektakulären Bergpässe und die Fahrt durch die bekanntesten Weinanbaugebiete des Landes.

 

 

Folgen sie von Kapstadt über Paarl bis Robertson der längsten Weinstraße der Welt. Die Route verbindet die berühmten Weinanbaugebiete Paarl, Wellington, Worcester und Robertson. Besonders zu empfehlen ist ein Stopp in Robertson, der für seine malerische Lage im Wine Valley berühmt ist. Hier bieten sich Weinverkostungen in den über 50 ansässigen Weingütern an, von denen besonders Graham Beck, Rietvallei Wine Estate und Springfield Estate bekannt sind.

Auf dem Weg zur Kleinen Karoo geht es weiter nach Montagu, das vor allem wegen seiner Wander- und Kletter-Möglichkeiten bekannt ist. So bieten die bis zu 1.710 Meter hohen Langeberg Berge einen traumhaften Ausblick auf die Naturlandschaft. Und auch die heißen Quellen von Avalon Springs sollte man unbedingt gesehen haben.

Lassen sie die Portwein-Hochburg Calitzdorp hinter sich und Sie landen unweigerlich in Oudtshoorn, wo es nur so von Straußenfarmen wimmelt. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Nähe sind die Cango Caves, ein faszinierendes Höhlensystem.

 

Auf dem Weg nach Port Elizabeth führt die Route 62 durch Langkloof, dem zweitgrößten Obstanbaugebiet Südafrikas. Der krönenden Abschluss der Tour wartet nahe Port Elizabeth. Denn der Addo Elephant National Park besitzt die größte Dichte von Elefanten in ganz Afrika.

 

Südafrika bietet mit seiner landschaftlichen Schönheit und gut ausgebauten Infrastruktur die besten Voraussetzungen für diesen Roadtrip mit dem Mietwagen. Alle großen Autovermieter unterhalten Zweigstellen in Südafrikas Städten und Flughäfen, so dass Sie nach der Ankunft im Land ihre Rundreise direkt starten können.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload