Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

München: Rauchzeichen des guten Geschmacks

June 26, 2017

Update: Der „Little Wolf“ ist mit Sicherheit, das zurzeit spannendste Gastrokonzept der Stadt. Und es schmeckt dazu noch vorzüglich. Achtung! Unbedingt reservieren. 2017 wurde es innerhalb von zwei Jahren zum wiederholten Mal vom Feinschmecker Magazin ausgezeichnet. Außerdem eroberte es Deutschland weit den 20. Platz im Ranking der besten Trendrestaurants. Mit verantwortlich hierfür ist auch Smokerchefin Sarah Strobl.

 

Alter Bericht aus 2016

Kennen Sie Oh-cum-ga-che? Zugegeben, auf den ersten Blick sagt einem der Name nicht viel. Besser bekannt ist er als „Little Wolf“, der einst ein legendärer Cheyennen-Häuptling in South Dakota war. Während seine Zeiten längst vergangen sind, beginnen die des „Little Wolf“ in der Pestalozzistraße gerade erst. Denn Oberhäuptling „Wolfi“ Götz hat hier sein neues Gastro-Tipi aufgeschlagen. Und er lässt es kräftig „smoken“.

 

Verantwortlich für die äußerst genussvollen Beef Ribs, das köstliche Brisket, oder das Original Pastrami Sandwich ist Medizinfrau Sarah Strobl. So einzigartig er das Fleisch zubereitet, so genial schmeckt es. Überhaupt ist das Konzept von Smokehouse und Fining Dining perfekt umgesetzt. Hier wirkt nichts aufgesetzt amerikanisch, sondern alles authentisch. Dementsprechend riesig ist die Nachfrage an Soulfood. Mit im Tipi dabei sind auch Ehefrau Corinna Götz, die sich sehr liebevoll um all die Bleichgesichter und Gringos kümmert. Kräftiges Feuerwasser, selbstgemachte Limonade und erlesene Weine werden hier auch an die München-Siedler ausschenkt.

 

Little Wolf, Pestalozzistr. 9, Glockenbachviertel, Tel. 089 / 85 63 61 52, Di-Sa 17-24 Uhr, zumwolf.com/little-wolf/

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload