Tel: 089 - 549129-0 / Magazin@giller.de / www.giller.de
Bahnhofstr. 26 / 82041 Deisenhofen
© 2019 Amadeus Danesitz. Erstellt mit Wix.com.

München: Michael Urbans Food-Art-Palast

February 1, 2017

Zwanglose Gastronomie und das mitten im neuen Quartier „Schwabinger Tor“, da passt der Name „La Bohème“ natürlich bestens.

 

 

Es soll Wohnzimmer und Restaurant in einem sein, einfach ein Ort an dem Bohemiens wie Künstler, Lebemänner, Studenten, Arbeiter, Angestellte, Unternehmer und Freigeister sich den kulinarischen Freuden entspannt hingeben können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den morgendlichen Kaffee handelt oder ums abendliche feudale Dinner, Chef Michael Urban möchte mit deutsch-französischer Küche im Brasserie-Stil verwöhnen. Auch ein wöchentlicher Mittagstisch wie eine separate, täglich wechselnde Dinnerkarte (7-Gänge-Menu) fehlen nicht. Wie wäre z.B. mit einer Gänsestopfleberterrine mit frisch gebackenem Brioche, einem Taboulé-Salat oder einem hausgebeizten Lachs mit frischen Rösti? Oder darf es eine klassische Bouillabaisse mit Einlage, Röstbrot und Sauce Rouille sein? Als Hauptgerichte werden die beliebten Flammkuchen und Steaks in verschiedenen Schnitten zubereitet. Das Fleisch stammt von regionalen Erzeugern oder wird wie das Charolais-Rind direkt aus Frankreich bezogen. Klein und fein ist die Dessertauswahl aus hausgemachten Sorbets und kleinen Tartes wie dem halbflüssigen Schokoladenkuchen an Eis oder die Reine mit frisch gebackenen Buchteln mit Marillen. Das Frühstücksangebot reicht vom Brioche mit Marmelade bis hin zur ausgefallenen Etagere. Neben den klassischen Varianten und dem typisch Münchner Frühstück mit Wei.würsten und Brezn gibt es besondere Kreationen wie das in zwei Gängen servierte Gourmetfrühstück.
 

La Bohème, tägl. 9.30-24 Uhr, Leopoldstr. 180, Schwabinger Tor, www.boheme-schwabing.den

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload