• Amadeus Danesitz

Chamäleon Reisen: Momente fürs Leben

Aktualisiert: 15. Juni 2020

Schon durch die Vorstellung, dass Sie mit höchstens 12 Teilnehmern unterwegs sind, entsteht ein Gefühl dafür, wie viel intensiver Sie ein Land erleben werden. Und Ihr Gefühl täuscht Sie nicht. Zwölf, da sind die Begegnungen hautnah, da stehen Sie niemals hinten an uns müssen den Kopf recken.


Da können wir warten, bis der ersehnte Augenblick da ist. Zwölf ist das ganze Geheimnis für einen Platz in der ersten Reihe. Und manchmal sind es auch nur sieben oder acht, weil wir grundsätzlich keine Reise absagen.

Die erste Reihe zählt aber nur, wenn das Erlebnis lohnt. Hätten Sie sich träumen lassen, dass am Ende einer Kanufahrt das Mittagessen bei einer Indiofamilie steht? Dass extra eine Sternwarte angeschafft wurde, damit Sie einen überwältigenden Blick in den afrikanischen Himmel werfen können? Dass aus Begegnungen Freundschaften werden? Das ist so lange schwer vorstellbar, bis Chamäleon Sie in die Seele eines Landes führt.



Foto (c)Presse Chamäleon Reisen

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen